Heidrun Pusch, respekTIERt

Name: Heidrun Pusch
Trainingsgelände:    

Freigelände Klagenfurt Stadt und Umgebung, Hausbesuche

Email: @
Website: www.respektiert.at
Facebook:

www.facebook.com/respektiert

Sonstiges: Gründerin und Chefin von respekTIERt
Unterstützer der Initiative „Trainieren statt dominieren“

"Catch them in the act of doing something good"

Unsere Trainingsphilosophie beruht auf modernem Hundetraining: Der Fokus der Hundebesitzer wird auf das erwünschte Verhalten gelenkt, Management hilft zur Vermeidung von unerwünschten Verhaltensweisen und ein trainiertes Alternativverhalten lässt den Hund wieder ansprechbar werden. Die Gesamtbetrachtung der Haltungsweise spielt bei uns eine große Rolle (Auslastung, Ernährung, individuelle Bedürfnisse des Hundes)

 

Leistungen:

 

  • Hundeschule
    Gruppenkurse mit Schwerpunkt Alltagstauglichkeit sowie artgerechter Auslastung
    Einzeltraining bei Problemverhalten und zur Beschäftigung
  • Seminare und Workshops für Hundehalter, Hundetrainer und Kinder & Jugendlichen
  • Tiergestützte Intervention mit Hühnern in sozialen Einrichtungen (Seniorenheime, Schulen,…)



Für meine Arbeit mit Hunden gilt: 

"Catch them in the act of doing something good":  Den Blickwinkel verändern und die schönen Seiten an seinem Hund erkennen und fördern!

 

Mein erster Hund:

Balu – ein Bernersennen-Labrador Mischling.

 

Meine gegenwärtigen Hunde:

Balu, Jonathan (Doggenmischling) und Wendy (Jagdhundmischling)

 

Weitere Haus- und Lieblingstiere:

Unsere trainierten Hühner

 

Warum ich gerne mit Hunden arbeite:

Weil sie uns so viel zeigen und uns oft einen Spiegel vorhalten.

 

Warum ich gerne mit Menschen arbeite:

Weil es mir einfach liegt :)

 

Dieses Projekt liegt mir zur Zeit besonders am Herzen:

Hundebissprävention für Kinder – d.h. den richtigen Umgang mit Hunden in Schulen vermitteln
Aufklärung der Hundehalter über die Körpersprache des Hundes, da hier eine große Wissenslücke herrscht.