vöht-online-akademie

Jeden Monat ein Live-Webinar für HundehalterInnen, vorgetragen von einem Mitglied der VÖHT. Von A wie Auslastung über S wie Stress bis Z wie Zusammenarbeit haben wir interessante Themen für Sie zusammengestellt.

Zu jedem Webinar gibt es auch eine Aufzeichnung, sodass Sie Ihren gekauften Vortrag auch zu einem späteren Zeitpunkt anschauen können.

 

Sie haben während der Webinare die Möglichkeit, den ReferentInnen per Chat Fragen zu stellen. Dies gilt natürlich nur für den Live-Termin.

Die Nächsten termine

Die Links zu den Aufzeichnungen finden Sie etwas weiter unten.

 

Das Jagdverhalten des Hundes

Jagdlich interessierte Hunde bereiten ihren Menschen oft große Probleme: Spaziergänge werden statt miteinander oft neben- oder gegeneinander geführt, Witterung und Anblick von Wild machen den Hund unansprechbar und Gassirunden zum Spießrutenlauf, die Schleppleine scheint der ewige Begleiter zu sein und das bei meist mieser Leinenführigkeit …

Doch man kann Spaziergänge auch entspannter gestalten und den Hund sinnvoll beschäftigen, wenn man die theoretischen Hintergründe des Jagdverhaltens kennt und bereit ist, sich auf "jagdliche Abenteuer" mit seinem Hund einzulassen :-)

VORTRAGENDE
Sabine Pöllmann-Karlik

(Hundetrainerin, Jägerin)

www.dogs-talk.at



Hundeintelligenz fürs wohnzimmer

Hundeintelligenz und originelle Beschäftigung für's Wohnzimmer

Leckerli und Spielzeug suchen, Kisten ausräumen? Alles schon gemacht? Dein Hund mag das zwar, aber du würdest ihm gern deutlich mehr bieten???

 

SOLLTEST DU AUCH! DENN HUNDE KÖNNEN MEHR!

Hunde sind intelligente Lebewesen, die gern gefordert und gefördert werden wollen!

 

INHALT:

· Die Sinneswelt des Hundes und was man im Training berücksichtigen muss

· Intelligente Aufgaben, die unterschiedlichste Sinne des Hundes ansprechen

· Der kleinschrittige, frustrationsarme Aufbau des Trainings

· Der Umgang mit „Fehlern“

· Kritisch hinterfragen

 

VORTRAGENDE:

Dr. Michaela Artwohl

(Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin, Ausbildung von Therapiebegleit- und Assistenzhunden, Beschäftigungsfreak)

https://online.artgerecht-wohlerzogen.dog/

 

Gratis Onlinekurs: https://online.artgerecht-wohlerzogen.dog/kurse/geraeusche-unterscheiden/



tierschutzhunde

Tierschutzhunde - wenn ein Hund mit Koffern einzieht
Sind Tierschutzhunde anders? Sind sie dankbar? Oder machen sie nur Probleme?
Dieses Webinar möchte sich einerseits mit dem Image von Tierschutzhunden auseinandersetzen und den Erwartungshaltungen von Menschen, wenn sie einen Tierschutzhund in ihrem Leben aufnehmen. Und in einem zweiten Teil möchte ich vermitteln, wie ein guter Start ins neue Leben für Hund und Mensch aussehen kann - von den richtigen Fragen an uns selbst, über die Vorbereitung vor dem Einzug und den ersten Tagen, Wochen, Monaten, wenn das neue Familienmitglied eingezogen ist.
VORTRAGENDE:
Margot Wallner
tierschutzqualifizierte Hundetrainerin
zertifizierte Trainerin für stressbedingte Verhaltensweisen beim Hund
(und seit immer und ewig von Tierschutzschäfern begleitet)

Grinsehunde



webinar-aufzeichnungen

KIND UND HUND

Wenig berührt emotional mehr als die Interaktion zwischen Kind und Hund, vor allem, wenn es sich dabei um das eigene Kind und den eigenen Hund handelt.
Wir alle sehen gerne, wie Kind und Hund eine tolle gemeinsame Zeit auf Spaziergängen oder auch im Alltag miteinander verbringen.

Gleichzeitig gilt es genau hinzusehen, damit es allen gut geht in den Interaktionen und diese auch sicher sind. Wie wichtig dieses Thema ist, wird immer mehr Menschen bewusst und damit kommt es auch zu immer mehr Fragen.


INHALT:

Im Rahmen dieses Webinars wird Lara-Maria Nestyak, BA, das Zusammenleben und -kommen von Kind und Hund aus drei Blickwinkeln vorstellen: aus Sicht der Hundetrainerin, aus Sicht der Sozialpädagogin und aus Elternsicht.

Folgende Inhalte werden besprochen:

- Anforderungen an Kind, Hund und Erwachsene
- Die Welt des Kindes
- Die Welt des Hundes
- Rangordnung?
- Beste Freunde?
- Bissprävention
- Management + Training

VORTRAGENDE
Lara-Maria Nestyak, BA (tierschutzqualifizierte Hundetrainerin; Sozialpädagogin)
www.seiteanseite.at

Trennungsangst

Schätzungsweise leidet einer von fünf Hunden unter Trennungsangst. Die Angst, eingeschlossen und verlassen zu werden, verursacht den betroffenen Hunden großes Leid. Wenn dieser Zustand unbehandelt bleibt, wird sich der chronische Stress, dem sie ausgesetzt sind, mit ziemlicher Sicherheit negativ auf andere Bereiche ihres Lebens, auswirken, einschließlich ihrer Gesundheit.

 

Da Hunde, die unter Trennungsangst leiden, nicht allein gelassen werden können, stellt dies auch eine enorme Belastung für ihre BetreuerInnen dar, da sie nicht mehr spontan ausgehen können. Alles muss im Voraus minutiös geplant werden. Freunde und Familie unterstützen, wenn sie Zeit haben; die meisten Menschen müssen eine/n HundesitterIn oder eine Tagesbetreuung buchen. Nicht nur die endlose Planung, sondern auch die Kosten summieren sich.

 

Im Jahr 2012 adoptierte Rosee Riggs ihren Greyhound, Stevie, der davor auf der Rennbahn in Irland gewesen war. Er konnte ausschliesslich bei ihr blieben. Sie weiß also aus erster Hand, was man in solchen Situationen durchmacht.

 

Angstthemen müssen sorgfältig behandelt werden. Neben ihren Qualifikationen als Hundeverhaltensberaterin hat Rosee bei der internationalen Trennungsangst Spezialistin, Julie Naismith, die Ausbildung als Certified Separation Anxiety Pro Trainer absolviert.

 

Aus dem Inhalt:

  • was Trennungsangst ist und wie sie entstehen kann
  • einige verbreitete Mythen/falsche Informationen
  • die Wichtigkeit, weitere Angstepisoden zu verhindern
  • wie man Trennungsangst behandelt

VORTRAGENDE

Rosee Riggs

Hundeverhaltensberaterin, Certified Separation Anxiety Pro Trainer

Good Dog Practice


ein welpe zieht ein

 

Wenn eine neues Familienmitglied einzieht, liegt eine spannende Zeit vor Ihnen!
In diesem Vortrag bekommen Sie alle nötigen Informationen, die Ihnen die erste Zeit mit dem Welpen erleichtern .

INHALT

- Die ersten Tage im neuen Zuhause
- Was abseits von Sitz und Platz für Welpen wirklich wichtig ist
- Vorbeugung von unerwünschtem Verhalten
- Lernen fürs Leben
- Viele Tipps für den Alltag

VORTRAGENDE
Heidrun Pusch (tierschutzqualifzierte Hundetrainerin)
https://respektiert.at/

entspannt  im hundealltag

 

Vielleicht kennen Sie das: ihr Hund bellt phasenweise in einer Tour, springt Besucher an, klaut Essen vom Tisch und bereits nach der ersten Gassirunde sind Sie nur noch ein menschliches Nervenbündel. Im Zusammenleben mit Hunden werden wir Menschen schon mal gerne auf Herz und Nieren geprüft. Auch der Satz "Es liegt nicht am Hund, es liegt an Dir" macht es da nicht besser.

Mag. Alexandra Wischall-Wagner erklärt in unserem Webinar, warum es oft so schwer fällt Ruhe zu bewahren und zeigt Auswege aus möglichen Nervenkriegen rund um das Thema Hund. Mit einem ersten Notfallkoffer für aufregende Situationen lernen Sie, auch in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben und so Ihrem Hund nachhaltiges Training ohne Strafe zu ermöglichen.

 

VORTRAGENDE

Mag. Alexandra Wischall-Wagner

www.freud-und-hund.at/

 



Sprichst du hund?

Wenn du deinen Hund besser verstehen möchtest, bist du hier genau richtig! Unsere Hunde kommunizieren hauptsächlich über ihre Körpersprache. Da fällt uns das Zuhören nicht immer leicht und es kommt häufiger zu Missverständnissen.

INHALT
- Was ist im Umgang mit Hunden, besonders auch bei Kind und Hund, wichtig zu beachten?
- Wie sieht harmonisches Spiel zwischen Hunden aus und ist Aggressionsverhalten normal?
- Wie erkennst du Stressanzeichen und welche Maßnahmen helfen, um Stress am besten schon vorzubeugen?

In diesem Vortrag schauen wir uns die Körpersprache unserer Hunde genauer an, sprechen über Beschwichtigungssignale und deren Bedeutung. Und darüber, wie du lernst, deinen Hund in Zukunft noch besser lesen zu lernen.

Sie haben während des Webinars die Möglichkeit, der Referentin per Chat Fragen zu stellen. Weitere offen gebliebene Fragen können im Anschluss an den Vortrag beantwortet werden.

VORTRAGENDE
Irene Husczawa (tierschutzqualifizierte Hundetrainerin)
www.kynolearn.at

Was ist ein Notfall

Wann muss ich zum Tierarzt gehen?

 

Hunde sind Familienmitglieder. Man macht sich Sorgen, wenn der Hund krank ist.

INHALT
Wann muss ich gleich zum Tierarzt, wann habe ich noch Zeit, was kann ich inzwischen tun? Die Vortragende gibt einen Überblick über die möglichen auftretenden Notfälle und gibt Hilfestellung, wann man gleich zum Tierarzt muss und wann man noch etwas warten kann.

VORTRAGENDE
Dr. Susanne Lautner (Tierärztin, tierschutzqualifizierte Hundertrainerin)
www.tierarztpraxis-lautner.at

Dr Susanne Lautner betreibt seit 1993 eine Tierarztpraxis in Wien-Hietzing. Sie war einer der ersten Tierärzte die 24h telefonisch erreichbar waren und Notdienst ( in ihrer Praxis oder bei Hausbesuchen) anbot. Seit 2009 betreibt sie eine Hundeschule und eine verhaltenstherapeutische Praxis. Sie ist tierschutzqualifizierte Hundetrainerin, vertritt Österreich in der internationalen Hundetrainervereinigung Pet Dog Trainers of Europe, wo sie auch einige Jahre im Vorstand war.