Artikel mit dem Tag "Alltag"



Erziehung und Training · 20. Juli 2020
Das Zusammenspiel von Züchtern und Trainern ist wichtig für die Entwicklung des Welpen.

Alltag mit Hund · 15. Mai 2020
Immer mehr Menschen teilen ihr Leben mit einem Hund und möchten diesen auch gerne in ihrem Berufsalltag einbinden. Und die Wissenschaft gibt ihnen recht! Studien belegen, dass vierbeinige Kollegen sich positiv auf das Arbeitsklima, die Leistung und auch die Gesundheit auswirkt. Davon profitieren Unternehmen und MitarbeiterInnen gleichermaßen. Erschienen in der Kolumne der Hundezeitung. Link zum Artikel

TV-Training · 24. November 2019
Offener Brief der VÖHT an oe24.tv

Ein Hundeleben · 06. März 2019
Neben den schon im ersten Teil erwähnten Einschränkungen der Sinnesleistungen und möglichen Arthrosen, können alte Hunde auch inkontinent werden. Sollte die Hundebesitzerin Anzeichen dafür erkennen, muss dies natürlich medizinisch abgeklärt werden, da es verschiedene Ursachen dafür geben kann.

Ein Hundeleben · 27. Februar 2019
Der Alltag mit einem alten Hund braucht oftmals viele Routinen und Rituale – da sich Hunde im Alter mit Veränderungen in ihrem Leben schwerer tun können, kann die Hundebesitzerin das Zusammenleben durch Gleichbleibendes erleichtern. Zusätzlich können verschiedene Hilfsmittel das Zusammenleben angenehmer gestalten.

Ein Hundeleben · 12. Dezember 2018
Plötzlich ist der Welpe erwachsen, strotzt vor Kraft und Energie und jeder Spaziergang wird zum Spießrutenlauf? Der Tierschutzhund hat seine Beschreibung im Internet leider nicht gelesen und ist „verhaltensoriginell“? WAS NUN?

Ein Hundeleben · 05. Dezember 2018
Während Hunde früher für bestimmte Aufgaben gezüchtet und eingesetzt wurden, sind die meisten Hunde heutzutage de facto arbeitslos, was gar nicht so selten zur Entstehung unerwünschter Verhaltensweisen beiträgt. Daher ist es ganz klar von Vorteil, wenn wir unsere Hunde ihren Fähigkeiten entsprechend auslasten.

Ein Hundeleben · 28. November 2018
Spielen ist wichtig für die normale Entwicklung und für das Wohlergehen von Hunden. Sie lernen und üben im Spiel primär motorische Muster aus dem Jagd-, Angriffs- und Werbeverhalten. Der soziale Nutzen des Spiels liegt außerdem nicht nur darin selbst mitzuspielen, sondern Hunde lernen auch, wenn sie beim Spiel zwischen anderen Hunden zusehen. Hunde spielen übrigens auch noch, wenn sie bereits erwachsen sind.

Ein Hundeleben · 14. November 2018
Planung – Vorfreude – große Aufregung! Heute zieht ENDLICH ein neues Familienmitglied ein – ein erwachsener Hund soll der mit Spannung erwartete künftige Begleiter sein! Nach dem Kennenlernen und mehrmaligem Besuchen darf er endlich mit ins neue Zuhause!