Irene Husczawa

Hundeverhaltensberaterin

Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin



Kontakt

Mobil: 0680 311 31 82

E-Mail: kontakt@kynolearn.at

Webseite: www.kynolearn.at

Facebook: Kynolearn - gewaltfreies Hundetraining



Trainingsgelände: 

Breitenfurt, Wien und Umgebung


Funktionen: 

Prüferin für den freiwilligen Hundeführschein der Stadt Wien

Berechtigung für die Ausstellung des NÖ Sachkundenachweises


Mitgliedschaften:

VÖHT, Trainieren statt Dominieren, Aktion10plus, Tierschutzhund.info


Mein Angebot

  • Hundetraining & Verhaltensberatung: Alltagssituationen, Angst/Unsicherheit, Stress, Aggressionsverhalten, Trennungsstress, uvm.
  • Social Walk
  • Fun-Kurse/Beschäftigung
  • Unterstützung bei der Übernahme eines (Tierschutz-)Hundes
  • NÖ Sachkunde / Wiener Hundeführschein
  • Vorträge und Seminare zu unterschiedlichen Themen rund um den Hund

Für meine Arbeit mit Hunden gilt

Meine Philosophie: individuell - gewaltfrei - teamorientiert

Ich arbeite mit Belohnung und positiver Motivation und biete effizientes, nachhaltiges Training, individuell

auf jedes Team zugeschnitten.

Kommunikation spielt im Zusammenleben mit unseren Hunden eine große Rolle. Die wichtigste Ausdrucksform ist dabei ihre Körpersprache. Ich möchte Menschen das Verhalten ihres Hundes näher bringen.

Ziel ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Hund und Mensch, um als Team und mit Spaß im Training zusammenarbeiten.

Mein Training findet da statt wo ich gebraucht werde - zuhause, im Alltag oder auf Spaziergängen - um jedes Hund-Mensch Team bestmöglich im gemeinsamen Miteinander zu unterstützen.

 

Mein erster Hund

„Linus“, ein groß geratener Maltesermix, der aus zweiter Hand in unsere Familie kam als ich noch ein Kind war.

 

Mein gegenwärtiger Hund

„Atlas“ (geboren ca. 2010), Pitbullmix aus dem Wiener Tierschutzhaus, großartige Bereicherung und mit seiner kreativen Art ein Lehrmeister in allen Lebenslagen.

 

Warum ich gerne mit Hunden und mit Menschen arbeite

Es ist immer wieder großartig zu sehen, wie Hund und Mensch durch positives Training zusammenwachsen und gemeinsam Fortschritte machen. Ich freue mich immer sehr, wenn ein Team wieder Spaß zusammen hat, die gemeinsame Zeit genießt und auch früher schwierige Situationen gut meistert.

 

Dieses Projekt liegt mir zur Zeit besonders am Herzen

  • Beratung und Unterstützung mit Hunden aus dem Tierschutz und Second-Hand-Hunden.
  • Vermittlung von positivem Training und das dieses Training Hund und Mensch Spaß macht.