Veranstaltungen

Massagekurse

Wann?              jeden Sonntag von 14-16 Uhr 

 

Wo?                   Tierarztpraxis Dr. Susanne Schüller, 1160 Wien, Sandleitengasse 45

 

Referentin:     Catharina Pichler, Gesunde 4 Pfoten

 

Inhalt: 

Frauchen und Herrchen kennen es von sich selbst: Verspannungen beeinträchtigen.

Nach einer Massage steigt das Wohlbefinden Ihres Vierbeiners.

Neben dem wissenschaftlich erwiesenen Stressabbau gibt es noch eine Vielzahl von Wirkungen auf den Körper:

Entspannung aber auch Tonisierung der Muskulatur

Stärkung des Immunsystems

Lokale Steigerung der Durchblutung und Versorgung des Gewebes mit Sauerstoff

Lösung von Verklebungen und Narbengewebe

Aktivierung des Stoffwechsels

Verbesserung des Bewegungsablaufs

Stimulation des Nervensystems

Hält ältere Tiere länger fit

 

Dies wird erreicht durch Klassische Massage, Rollungen, Friktionen, Igelmassage und Bürstenmassage.

Während der Massage steht Ihrem Tier auch eine Magnetfeldmatte und Rotlicht zur Verfügung.

 

Weitere Infos & Anmeldung: www.gesunde4pfoten.at

"Urlaub ohne Nachgeschmack" oder "Was Sie über MittelmeerKrankheiten wissen sollten"

Wann?    7. April 2019 von 9-17 Uhr

 

Wo?         7201 Neudörfl, Ausbildungszentrum, Hauptstraße 154a

 

Referentin: Dr. Carina Kriegl, tierisch g'sund

Veranstalter: Tiere Helfen Leben

 

Inhalt:

Seit Jahren fährt man mit dem Hund in Urlaub ans Mittelmeer. Was für Mensch und Hund eine tolle Auszeit sein soll, kann leider auch zur bösen Überraschung werden. 

Durch veränderte Umweltbedingungen finden sich die sog. „Mittelmehrkrankheiten“ aber auch immer häufiger bei uns. Parasiten, Viren oder Bakterien, einige betreffen nur den Hund, andere können aber auch eine Zoonose sein.

Dieser Tag gibt Einblick in Symptome, Vorbeugung und Behandlung:  

Erkrankungen wie die Babesiose – eine durch infizierte Zecken übertragene Krankheit, die in schwerwiegenden Fällen zum Tod des Hundes führen kann, die Leishmaniose, die durch die Sandmücken Mensch und Tier betreffen kann oder z.B. Herzwürmer werden beleuchtet und eingehend hinsichtlich Vorbeugung und Behandlung besprochen. 

 

Kosten: 110 €

 

Weitere Infos & Anmeldung: susanna.haitzer@tiere-helfen-leben.org 

Objektsuch-Tage Abendworkshop

Wann?              9. bis 10. April 2019 jeweils um 17 Uhr

 

Wo?                   2384 Breitenfurt

 

Referentin:     Bina Lunzer, cert CBST, Happy Training

 

Inhalt:

Objektsuche ist Nasenarbeit, die man überall und jederzeit betreiben kann. Die Hunde lernen, einen oder mehrere kleine Gegenstände in unterschiedlichen Suchgebieten zu finden und anzuzeigen - auch unter sehr starker Ablenkung. Das erfordert hohe Konzentration! (Z)OS ist angelehnt an die Rettungshunde- und Zollhundearbeit. Durch die verschiedenen Abteilungen (Flächen-, Trümmersuche, Pächchenstraße) ist es für Hunde und Menschen sehr abwechslungsreich: Es gibt immer etwas zu perfektionieren! Hier geht's zum Videoclip für Objektsuche am Beispiel Trümmersuche

 

Zielgruppe: Hundehalter und Trainer, Objektsuche Anfänger und Fortgeschrittene

 

Weitere Infos & Anmeldung: https://www.happytraining.at/page/veranstaltungen

Keine Angst vor Gift! Anti-Giftköder-Workshop

Wann?              6. und 27. April 2019, jeweils von 10-12 Uhr

 

Wo?                   5020 Salzburg

 

Referentin:     Karin Immler, Know Wau

 

Inhalt:

Ständige Meldungen über Giftköder erschrecken jeden Hundemenschen. Damit der tägliche Spaziergang nicht zur Nervenprobe wird, kann auch Ihr Hund lernen, nicht alles in Windeseile zu schlucken, was nur halbwegs nach Fressbarem riecht. Der Albtraum jedes Hundebesitzers ist, dass der Hund einen Giftköder findet und nicht davon abzuhalten ist, ihn zu fressen. Solchen Situationen muss man als verantwortungsvoller Hundehalter nicht hilflos ausgeliefert sein. Mittels positiver Bestärkung lernt ihr Hund Tauschen, Fallenlassen und vor allem auch - gar nicht erst ins Maul zu nehmen. Freudig - freundlich - erfolgreich!

 

In 2 x 2 Stunden beschäftigen wir uns sowohl theoretisch als auch in der Praxis mit Impulskontrolle und machen viele praktische Übungen. Ziel dieses Workshops ist es, die Kooperationsbereitschaft und Impulskontrolle des Hundes in Gegenwart von Fressbarem zu erhöhen und den Hund dadurch im entscheidenden Moment von der Aufnahme des Köders abhalten bzw. ihm diesen abnehmen zu können.

 

Kosten: € 95 je Team

 

Weitere Infos & Anmeldung: www.knowwau.com/hundeschule/#vortrag

Amazing Dogs Symposium

Wann?    27. April 2019 von 9 bis 17.15 Uhr

 

Wo?         Landwirtschaftskammer auf der Gugl, Linz

 

Veranstalter: u.a. Therapiehunde OÖ 

 

Inhalt:

Das größte Event für Hundehalter, Trainer und Züchter in Oberösterreich

  • Genetische Aspekte von Wesen und Verhalten - Prof. Dr. Irene Sommerfeld-Stur
  • Der Tierschutzhund - Was es im Training von Mensch und Hund zu beachten gibt - Ursula Aigner
  • Der Hibbelhund - Ein Weg zu mehr Gelassenheit im Alltag und Training - Maria Rehberger

Kosten: 95 € inkl. Verpflegung

 

Weitere Infos & Anmeldung: www.amazing-dogs.at (Anmeldeformular)

 

Anerkannte Fortbildung für tierschutzqualifizierte HundetrainerInnen, für staatlich geprüfte Therapiehunde- und AssistenzhundeführerInnen!

Wie lernt der Hund? Teil 2: Futter im Training loswerden und generalisieren

Wann?              3. Mai 2019

 

Wo?                   2384 Breitenfurt

 

Referentin:     Bina Lunzer, cert CBST, Happy Training

 

Inhalt:

Im ca. 2-stündigen Vortrag erhalten Sie einen guten Überblick und mehr Verständnis fürs Lernverhalten Ihres Hundes. Was sollte man beachten, wenn Sie Ablenkung im Training aufbauen und das Futter bei einer bestimmten gut sitzenden Aufgabe reduzieren möchten? Das sind die zentralen Themen des Abends. Der Besuch von "Teil 1: etwas Neues beibringen" ist empfohlen, aber nicht Voraussetzung.

 

Weitere Infos & Anmeldung: https://www.happytraining.at/page/veranstaltungen

SeniorFit - gut vorbereitet in den Lebensabend

Wann?    11. Mai 2019 von 10-17.30 Uhr (Theorie)

                 18. Mai 2019 von 10-14 Uhr (Praxis)
 
Wo?        Gasthaus Sophienalpe, 1140 Wien (Theorie)

                1160 Wien (Praxis)

Veranstalter: Hundelachen

Inhalt:

Kommt ein Hund ins Haus, kann man sich lange Zeit nicht vorstellen, dass der muntere, agile und fröhliche Vierbeiner irgendwann in die Jahre kommt. Dass das Fell grau, die Bewegungen langsamer, das Gemüt ruhiger wird und ihn da und dort Zipperleins zu schaffen machen ist kaum vorstellbar. Doch die Tage kommen und treffen einen häufig unvorbereitet.

In diesem Workshop erfahrt ihr, wie Hunde altern (physisch und psychisch) und wie ihr im Vorfeld möglichen Problemen entgegenwirken könnt, damit ihr und eure Hunde bestmöglich auf den Lebensabend des geliebten Begleiters vorbereitet seid. Teilt ihr bereits euer Leben mit einem Senior, bekommt ihr ebenfalls jede Menge Ideen und nützliche Informationen aus unserem reichen Erfahrungsschatz mit auf euren gemeinsamen Weg.

 

Der Workshop setzt sich aus einem theoretischen (ganzer Tag) und einem praktischen Teil (halber Tag) zusammen. Der theoretische Teil kann auch alleine gebucht werden, kommt man mit Hund, bucht man automatisch den gesamten Workshop. Es ist aber auch möglich, beide Tage ohne Hund zu buchen. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ihr mit oder ohne Hund teilnehmt.

 
Nähere Infos & Anmeldung: https://www.hundelachen.at/seniorfit/

Sachkundenachweis für Salzburger HundehalterInnen

Wann?            4. Juni 2019, 19.00 Uhr

 

Wo?                 Kleintierpraxis Wals, Zellerstraße 6, 5071Wals-Siezenheim

 

Referentin:    Karin Immler, Know Wau

 

Inhalt:

Machen Sie nicht irgendeinen Sachkundenachweis! Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Vortragenden, die das Leben mit Hunden wirklich kennen.

 

Ausbildungsinhalte gemäß § 21 Abs. 1 – S.LSG:

Sachkundenachweis lt. § 1 der oben angeführten Verordnung:

1. Wesen und Verhalten von Hunden,

2. Gesundheit, Ernährung und Impfungen von Hunden,

3. Hundesprache und daraus resultierende Missverständnisse,

4. Pflege, Bewegung und Zeitaufwand für Hunde,

5. altersspezifische Bedürfnisse von Hunden,

6. Versorgungsmöglichkeiten für Hunde bei Urlaub, Reise oder Krankheit,

7. auf Hundehaltung bezogene Aspekte des Tierschutzrechts mit den Schwerpunkten Unterbringung, Qualzuchtmerkmale, verbotene Dressurmittel und Tierquälerei,

8. auf Hundehaltung bezogene Aspekte des Salzburger Landessicherheitsgesetzes mit den Schwerpunkten Versicherungsschutz, Leinen- und Maulkorbpflicht sowie gefährliche Hunde,

9. Anschaffung, Grundausstattung und Kosten von Hunden.

 

Weitere Infos & Anmeldung: www.knowwau.com/sachkundenachweis/

Aggressionsverhalten erfolgreich ändern

Wann?    23. Mai 2019

 

Wo?         1230 Wien

 

Referentin: Irene Husczawa, kynolearn

 

Inhalt:

Der Spaziergang mit Deinem Hund ist zum Spießrutenlauf geworden, weil Dein Hund andere Hunde und/oder Menschen verbellt?

Dein Hund ist in manchen Situationen schier außer sich und Du weißt nicht warum?

 

In diesem Vortrag schauen wir uns die Ursachen aggressiven Verhaltens an, besprechen vorrübergehende Managementlösungen und schauen uns mögliche Trainingswege an, damit ihr in Zukunft das Zusammenleben wieder genießen könnt.

 

Weitere Infos & Anmeldung: www.kynolearn.at

Train the chicken - praktische Anwendung der Lerntheorie am Huhn

Wann?    24. und 25. Mai 2019

 

Wo?         9020 Klagenfurt
                 TiKo - Tierschutzkompetenzzentraum Klagenfurt

 

Referentin: Heidrun Puch, respekTIERt

 

Inhalt:

Erlernen Sie in diesem Workshop die Grundfertigkeiten des Tiertrainings.

Erfahren Sie, wie das Lernen im Detail funktioniert und setzen Sie dieses Wissen auch gleich bei Ihrem eigenen Trainingshuhn um. Üben Sie sich in Schnelligkeit, Timing und Genauigkeit und lernen Sie Ihre Stärken sowie Schwächen kennen.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Workshop mit Theorieteilen und viel Praxis am Huhn. Außerdem erhalten Sie ein ausführliches Skript inkl. Clicker.

 

Weitere Infos & Anmeldung: https://respektiert.at/veranstaltungen/train-the-chicken

Wege zur Freundschaft - Praxisworkshop

Wann?              25. und 26. Mai 2019, jeweils von 10-17 Uhr

 

Wo?                   5431 Kuchl

 

Veranstalterin: Sandra Kabinger, spirits of life

Referentin: Sandra Kabinger, Sabine Meixner

 

Inhalt:

In diesem Workshop zeigen wir euch in Theorie & Praxis, die Jagdleidenschaft eurer Hunde verstehen zu lernen, wie faszinierend es ist, in ihre Welt einzutauchen. Diese Workshops eignen sich für Anfänger wie auch für Menschen, die bereits auf den Wegen der Freundschaft wandeln.

 

Die Workshops sind für max. 6 TN mit Hund und 4 TN ohne Hund konzipiert.

 

Kosten: TN mit Hund 330 €

               TN ohne Hund 230 €

Basisausbildung Hundemassage

Wann?              1. Juni 2019 bis 29. März 2020

 

Wo?                   1210 Wien, Tiermasseur Mannsberger

 

Veranstalterin: Yvonne Mannsberger, Tiermasseur Mannsberger

 

Inhalt:

Du möchtest zukünftig mit Hunden arbeiten? Du möchtest dem eigenen Hund im Sport oder im Alltag unterstützen? Du möchtest deinem Hund etwas Gutes tun? Dann ist die Basisausbildung Hundemassage genau das Richtige!

 

In 8 Modulen lernst du die wichtigsten theoretischen und praktischen Grundlagen. Der interaktive und praxisnahe Unterricht bietet den Einstieg für die eigenständige Ausübung der Hundemassage. Wir erarbeiten nicht nur die Besonderheiten bzw. Schwerpunkte von Sporthunden, sondern auch von Familienhunden. Auch Hunde mit Verhaltensauffälligkeiten werden Thema der Ausbildung sein.

 

Weitere Infos & Anmeldung: http://tiermasseur-mannsberger.at/ausbildung-hundemassage/

Stress lass nach, Seminar für Hibbelhunde und ihre Menschen

Wann?              15. und 16. Juni 2019

 

Wo?                   5020 Salzburg

 

Referentin:     Karin Immler, Know Wau

 

Inhalt:

Die Ursache für viele Verhaltensprobleme beim Hund ist ein zu hoher Stresspegel. Immer mehr Hunde haben damit ein Problem. Und ihre Menschen natürlich mit ihnen. Spätestens wenn Sie einen verhaltensauffälligen Hund in Ihrer Familie haben, wird dieses Seminar Sie sicher interessieren.

  • Stress: Ursachen, Auswirkungen und vieles mehr
  • Hilfreiches für den Alltag für Mensch und Hibbelhund
  • Praktische Übungen und Verhaltenstraining
  • Alternatives zur Begleitung bei Stressthemen

 Themenbereiche: Psychologie – Neurologie – Körpersprache – Kommunikation

Für ein entspanntes Miteinander von Mensch & Hund
 
In diesem Seminar werden wir uns dem Thema Stress sowohl von der Menschen- als auch von der Hundeseite nähern. Uns mit Ursachen, Erscheinungsbildern und auch möglichen Entspannungstrainings befassen. Das einzigartige Konzept entspringt der Zusammenarbeit der Fachfrauen Karin Immler und Franziska Müller. Ihre langjährige Erfahrung bringen sie sowohl aus den Bereichen der Human-, als auch der Hundepsychologie und –therapie mit.

 

Kosten: € 220,00 mit Hund, € 180,00 ohne Hund - inkl. Unterlagen, Snacks, Kaffee und Getränke

 

Dieses Seminar wird vom Messerli Institut der vet.med. Uni Wien und dem IBH - Internationaler Berufsverband für Hundetrainer als Fortbildung anerkannt.

 

Weitere Infos & Anmeldung: https://www.knowwau.com/stress-lass-nach-seminar/

Hundeschwimmen - Workshop

Wann?    20. Juni 2019

 

Wo?         1210 Wien, Hundeschule Mannsberger

 

Veranstalerin: Yvonne Mannsberger, Tiermasseur Mannsberger

 

Inhalt:

Hundeschwimmen eignet sich für jede Rasse und jedes Alter! Genau wie beim Menschen ist es auch beim Hund ein schonendes
Ganzkörpertraining und die perfekte Möglichkeit für gelenkschonenden Muskelaufbau. Die Muskeln werden gezielt gekräftigt und aufgebaut, während die Gelenke, Wirbelsäule und Bänder entlastet werden. 

Bei diesem Workshop erfahren Sie mehr über die positiven Effekte des Hundeschwimmens, wann sie mit einem Hund schwimmen sollten und vieles mehr. Mit den anwesenden Hunden werden wir das Gelernte im Hundepool umsetzen. 

 

Weitere Infos & Anmeldung: http://tiermasseur-mannsberger.at/workshop-hundeschwimmen/

Hilfe, mein Hund frisst alles was er findet

Wann?    27. Juni 2019

 

Wo?         1230 Wien

 

Referentin: Irene Husczawa, kynolearn

 

Inhalt:

Dein Hund ist ein wahrer Meister darin Essbares aufzuspüren und so schnell wie möglich zu verschlingen?

Er findet auch öfter unappetitliche Sachen oder frisst sogar Nicht-Essbares?

Du hast Angst, dass er etwas Gefährliches verschluckt?

 

In diesem Vortrag beschäftigen wir uns mit den Ursachen dieses Verhaltens. Klären was hilft und was nicht und ich zeige Dir Lösungsansätze und Notfallmaßnahmen, damit Du in Zukunft wieder entspannter mit Deinem Hund unterwegs bist.

 

Weitere Infos & Anmeldung: www.kynolearn.at

Train the chicken - praktische Anwendung der Lerntheorie am Huhn

Wann?    9. und 10. August 2019

 

Wo?         3253 Erlauf, NÖ

 

Referentin: Heidrun Puch, respekTIERt

 

Inhalt:

Erlernen Sie in diesem Workshop die Grundfertigkeiten des Tiertrainings.

Erfahren Sie, wie das Lernen im Detail funktioniert und setzen Sie dieses Wissen auch gleich bei Ihrem eigenen Trainingshuhn um. Üben Sie sich in Schnelligkeit, Timing und Genauigkeit und lernen Sie Ihre Stärken sowie Schwächen kennen.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Workshop mit Theorieteilen und viel Praxis am Huhn. Außerdem erhalten Sie ein ausführliches Skript inkl. Clicker.

 

Weitere Infos & Anmeldung: https://respektiert.at/seminar/train-the-chicken-noe

trainier das Tier - Trainingstage am Melcherhof

Wann?    6. bis 8. September 2019

 

Wo?         9131 Grafenstein /Kärnten (Nähe Klagenfurt)

 

Referentin: Heidrun Puch, respekTIERt

 

Inhalt:

Sammle Trainingserfahrung mit einer anderen Tierart!

 

Am Melcherhof leben unter anderem Schweine, Pferde, Ponys, Esel, Ziegen, Schafe und Kaninchen. Wähle aus, mit welcher Tierart du im Rahmen des Seminars trainieren möchtest. Unter professioneller Anleitung von zwei Trainerinnen kannst du deinem Tier individuelle Verhaltensweisen beibringen.

 

Das Training mit anderen Tierarten macht nicht nur Spaß, du gewinnst auch neue Blickwinkel, die deine Trainerfähigkeiten verbessern.

 

Weitere Infos & Anmeldung: https://respektiert.at/seminar/trainier-das-tier

Backen für Bello - Workshop

Wann?    21. September 2019 von 13-17 Uhr

 

Wo?         2000 Stockerau

 

Veranstalter: Barbara Orth, verHUNDst

 

Inhalt:

In diesem Workshop kreieren wir gemeinsam Leckerbissen für den Hund vom Dörrfleisch bis hin zu Trainingsleckerlis. Während des Workshops besprechen wir auch, welche Zutaten Sinn machen, um den Hund nicht nur mit schmackhaften, sondern auch mit gesunden Leckerbissen verwöhnen zu können.

 

Weitere Infos & Anmeldung: www.verhundst.at

Hunde mit Vergangenheit

Wann?    28. bis 29. September 2019 von 9-17 Uhr

 

Wo?         THL Ausbildungszentrum in 7201 Neudörfl

                 Hauptstraße 154a

 

Veranstalter: Tiere Helfen Leben

Referentin: Almut Windisch, Hundelachen

 

Inhalt:

Immer mehr Menschen wollen Hunden aus dem Tierschutz eine zweite (oder oft auch dritte oder vierte) Chance geben. Damit dies auch der Beginn eines neuen Lebens für den Hund wird und nicht ein erneuter Fehlschlag, gilt es einiges zu beachten. Was genau erfahren Sie in diesem Seminar

Der (Auslands)tierschutz bewegt viele Menschen. Die Zahl der Vereine, die Hunden eine zweite Chance bieten wollen steigt stetig. Doch die Adoption eines Hundes mit Vergangenheit kann auch Probleme mit sich bringen. Wenn Sie planen einen Hund aus dem Tierschutz aufzunehmen, oder wenn Sie Ihren Hund schon bei sich aufgenommen haben und sein Verhalten besser verstehen wollen, wird dieser Vortrag Licht ins Dunkel bringen.

 

An diesem Wochenende geht Almut Windisch auch speziell auf das Thema Hunde aus dem Auslandstierschutz und das Leben in den Herkunftsländern ein, widmet sich dem Alltag in einem Tierheim, beleuchtet mögliche Probleme bei der Eingewöhnung und entscheidende Do’s and Dont’s nach Ankunft des neuen Familienmitglieds. Ein Exkurs in die Themen Stress und Angst runden das Seminar ab. Jede Menge Foto und Videomaterial helfen dabei, die Inhalte anschaulich zu gestalten.

 

Kosten: 160 € 

 

Weitere Infos & Anmeldung: Susanna.Haitzer@tiere-helfen-leben.org

Ernährung des Hundes - Fachweiterbildung

Wann?    ab 4. Oktober 2019

 

Wo?         THL Ausbildungszentrum in 7201 Neudörfl

 

Veranstalter: Verein Mensch und Tier im Zentrum (MTZ)

 

Inhalt:

Fachlich spezialisierte ReferentInnen vermitteln Ihnen Kenntnisse zur artspezifischen Ernährung in 132 Unterrichtseinheiten. Praxiseinheiten (u.a. Exkursion) und Praxisstunden in Tierarztordinationen runden die Ausbildung ab.

 

Zielgruppe sind Hundetrainer, Tierpfleger, in Tierschutzeinrichtungen tätige Personen, interessierte Heimtierhalter

 

Kosten: 2400 € inkl. MwSt (inkl. Skripten, Praxiseinheiten, Abschluss)

 

Weitere Infos & Anmeldung: Susanna.Haitzer@tiere-helfen-leben.org

Fallbeispiele aus der Verhaltenspraxis

Wann?    16. November 2019 von 9-17.30 Uhr

Wo?         7201 Neudörfl, THL Ausbildungszentrum



Inhalt:

Anhand von Beispielen werden einzelne „SPEZIALFELLE“ vorgestellt.

Jeder Hund ist einzigartig und hat seine individuellen Bedürfnisse, seine individuelle Vorgeschichte, seine genetischen Besonderheiten. Benötigt wirklich jeder Hund verhaltenstherapeutische Maßnahmen oder ein Training?  Wann ist eine medikamentöse Therapie indiziert?

Passen Vorstellungen/Wünsche der Besitzer zu den Bedürfnissen des Hundes und welche Rollen spielen Gesundheitsstatus und Ernährung beim Verhalten des Hundes.

 

Dieser Tag ist für die Schärfung der Wahrnehmung und der Interpretation von Informationen für bereits ausgebildete Hundeverhaltenstrainer und Tierärzte gedacht.


Nähere Infos & Anmeldung: susanna.haitzer@tiere-helfen-leben.org

Hundetraining in Gebärdensprache

Wann?    1. Juni - 31. August 2019
 
Wo?         DOG Edutainment - Hundeverhaltensberatung & -training
Fischazeile, 2475 Schwadorf
Referentin:   Andreas Reinelt & Susanne Neuhauser

Inhalt:

Barrierefreies Training für gehörlose oder schwerhörige HundehalterInnen. Wir kommunizieren in diesen Gruppenkursen ausschließlich in Österreichischer Gebärdensprache und vermitteln Inhalte, die für Ihren Alltag mit Ihrem Hund wichtig sind.

In unseren Sommerkursen befassen wir uns mit theoretischen und praktischen Schwerpunkten in der Hundeerziehung. Mit viel Spaß und in angenehmer Atmosphäre gehen wir auf Ihre Bedürfnisse ein, üben dort wo Sie Hilfestellung benötigen und lassen Raum für Fragen und Anliegen.

Um unsere persönliche Kommunikation im Vordergrund zu halten und auf das Mensch-Hund Team optimal eingehen zu können, trainieren wir in Kleingruppen mit max. 6 Hunden und 2 Trainern (Andreas Reinelt & Susanne Neuhauser)

Egal ob Welpe, Jundhund oder Senior - ob groß oder klein - jeder Hund ist bei uns herzlich Willkommen. Wir passen das Training dem Lerntempo, der Motivation und dem Charakter des Hundes an.

Samstag, 1. Juni 2019
Aufbau von Sichtzeichen und effizientes Training
Eigene Körpersprache reflektieren und optimal einsetzen

Samstag, 15. Juni 2019
Per Clicker zum Erfolg
Grundlagen, Konditionierung und Timing im Clickertraining

Samstag, 6. Juli 2019
Mit Aufmerksamkeit erfolgreich durch den Alltag
Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation

Samstag, 27. Juli 2019
Anstupsen leicht gemacht
Targettraining - Aufbau eines Berührungspunktes

Samstag, 10. August 2019
Wortsignal "Hallo!"
Aufbau einer zuverlässigen Anzeige für das persönliche Ansprechen

Samstag, 31. August 2019
Bring´s mir
Grundlagen für das Apportieren von heruntergefallenen Gegenständen

Nach jedem Training findet ein Hundestammtisch mit Kaffee und Kuchen statt. Hier nutzen wir konstruktiv die Zeit, um uns auszutauschen und gesellig das Training ausklingen zu lassen.

Kosten: 65 Euro pro Kurstag

 

Nähere Infos & Anmeldung: office@dog-edutainment.at