Mag. Brita Ortbauer, Together

Mag. Britta Ortbauer, Together
Mag. Britta Ortbauer, Together
Name: Mag. Brita Ortbauer
Anschrift:    

Hofackerstraße, 4060 Leonding (Hundeplatz)

Email: @
Website: www.hundetraining.cc
 
 


In meiner Hundeschule TOGETHER lernen - wie der Name schon sagt - nicht nur die Hunde, sondern auch ihre Menschen, damit beide ZUSAMMEN ein eingespieltes Team werden. Kern der Arbeit ist die Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Ziel ist es, Hundehaltern das Ausdrucksverhalten und die Lernmotivationen von Hunden näher zu bringen. Ausgehend von den Erkenntnissen der Verhaltensforschung sollen Mensch und Hund lernen, vor allem Alltagssituationen stressfrei zu erleben.

Nach meinem Zoologie-Studium mit Spezialisierung auf Verhaltensforschung absolvierte ich die Ausbildung zum Hundetrainer bei animal learn in Bernau am Chiemsee und möchte diese Trainingsphilosophie in meiner Schule weitergeben.

Mein wichtigster Grundsatz ist das gewaltfreie Arbeiten ohne jeglichen physischen und psychischen Druck. Dies wird nicht nur den Hunden sondern auch den Menschen gegenüber praktiziert. Geduld und ein freundlicher Umgangston sind Grundvoraussetzung. Hunde und ihre Menschen sollen Spaß am Training haben!


 

Angebot:

  • Beratung bei der Anschaffung eines Hundes
  • Einzel- und Gruppentraining
  • Training zur Verhaltenskorrektur
  • Workshops zu Themen wie Fährtenarbeit, Antijagdtraining u.v.m.
  • Seminare und Vorträge

 

 

Für meine Arbeit mit Hunden gilt:

Jeder Hund ist anders und ich muss zuerst seine Persönlichkeit kennenlernen, um individuell auf ihn eingehen zu können. Optimales Training vereint Fachwissen, Erfahrung, Kreativität, Geduld und Einfühlungsvermögen.

 

Mein erster Hund:

Calimba, eine herrlich unkomplizierte Labrador-Mischlingshündin, die mich über 14 Jahre durch dick und dünn begleitet hat.

 

Meine gegenwärtigen Hunde:

Marrón, ein herrlich komplizierter Boxer-(und vermutlich Schweißhund) Mischling mit ausgeprägtem Jagdtrieb und anderen Hobbies, die mich jeden Tag vor neue Herausforderungen stellen und somit viel dazulernen lassen.

 

Warum ich gerne mit Hunden arbeite:

Weil es Spaß macht! Und weil sie zu meinem Leben gehören seit ich denken kann. Es wäre unvorstellbar für mich, NICHT mit ihnen zu arbeiten.

 

Warum ich gerne mit Menschen arbeite:

Weil es Spaß macht! Und weil es mir ein großes Anliegen ist, dass Menschen ihre Hunde wirklich verstehen. Ich hoffe, damit einen kleinen Beitrag zur Steigerung der Empathie und Naturverbundenheit unserer Gesellschaft leisten zu können. Ich halte es für sehr wichtig, dass Menschen ihre Fähigkeit stärken, sich in ein anderes Lebewesen hineinzuversetzen.

 

Dieses Projekt liegt mir besonders am Herzen:
Aufklärungsarbeit, um ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund zu fördern. Aus diesem Grund sind laufend neue Vorträge geplant, vor allem für Familien mit Kind und Hund.