Das Pubertier


Artikelübersicht

Wenn aus dem Welpen ein pubertierender Junghund wird!

 

Du hast deinen Welpen bereits einige Zeit und ihr seid nun in deinen Augen „aus dem Gröbsten heraus“, habt gemeinsam schon so einiges auf die Reihe bekommen wie zum Beispiel die Stubenreinheit, den Vertrauensaufbau und ein paar Grundkommandos wie „Hier“, „Sitz“, „Platz“. Anfängliche

Unsicherheiten sind soweit passé - Umwelteindrücke & Co sind kein Problem mehr und dein kleiner Freund sieht erwartungsvoll zu dir hoch, wenn ihr gemeinsam unterwegs seid. Er freut sich über dein Lob und nimmt begeistert Belohnungen von dir an, wenn er etwas toll gemacht hat.

  

weiterlesen...


Wann geht´s los - und warum ist der Hund auf einmal so „anders“?

 

Wie im 1. Teil mit ausführlichen Beispielen beschrieben wurde, zeigen sich bei pubertierenden Hunden - oft ganz

überraschend - Verhaltensänderungen.

Häufig fragen mich im Welpen- oder Junghundekurs interessierte HundehalterInnen, wann es denn eigentlich losgeht mit der Pubertät oder wann es denn endlich wieder vorbei sein wird.

 

weiterlesen...


Wie kommen mein Junghund & ich am besten durch diese Phase?

 

Zuerst nochmal zur Erinnerung: der pubertierende Junghund hat es während dieser Zeit auch nicht einfach – aber diese Phase geht vorüber! Dabei ist es sehr wichtig, dass man selbst die Nerven behält und seinen derzeit sowieso "unrunden“ und stressanfälligen Vierbeiner nicht durch Ungeduld und überforderndes Verhalten noch mehr  beunruhigt.

 

weiterlesen...


Zur Autorin

Andrea Eder - LUCKY DOGS

 

Andrea ist zert. Hundetrainerin- u. Verhaltensberaterin und leitet die Hundeschule LUCKY DOGS in 1220 Wien und 2230 Gänserndorf.

   

Nach Aus- und Weiterbildungen bei namhaften Referenten/innen im In- und Ausland hat Andrea im März 2004 ihre Hundeschule LUCKY DOGS in 1220 Wien eröffnet – und seit 2017 gibt es das Angebot auch in 2230 Gänserndorf.

Ihre Schwerpunkte liegen in der Durchführung von Gruppenkursen für Welpen und Junghunde, sowie Einzeltraining mit Verhaltensberatung. Dabei steht ein liebevoller und einfühlsamer Umgang mit allen Hunden immer an erster Stelle – jeder Hund soll die Möglichkeit haben, belohnungsorientiert zu lernen! 

 

Andrea's Hauptinteresse liegt darin, die Hundehalter zu unterstützen, dass sie ihren Hund besser verstehen lernen und mit ihm positiver umgehen können. Oft ist es einfach nur wichtig, Körpersprache, Bedürfnisse und Lernverhalten seines Hundes zu verstehen, sowie das richtige Maß an liebevoller Konsequenz zu finden, um positive Veränderungen zu bewirken!  

 

Alle Hunde verdienen es, ihre individuellen Bedürfnisse zu berücksichtigen, sie fair und liebevoll zu behandeln. 

Es führen verschiedene Wege ans Ziel - für Andrea kommen dabei aber nur POSITIVE, belohnungsorientierte Methoden in Frage.

 

Weitere Infos & Kontakt zu Andrea:

Andrea Eder

www.lucky-dogs.at

www.eurasierzucht.at

Facebook: Hundeschule.LUCKYDOGS

office@lucky-dogs.at